Tag: twitter


CoverSpy deckt Leseverhalten von Großstadtmenschen auf

10. Februar 2010 — 17:30

Allenthalben wird in der Digitalisierung eine Gefahr für die Privatsphäre gesehen. Doch eine Initative des New Yorker Literaturmagazins Slice macht nun deutlich: Die zunehmende Ausbreitung von eReadern bedroht nicht die Intimsphäre der Leser, sondern den Voyeurismus des gemeinen U-Bahnpassagiers. Auf der Website CoverSpy und dem angeschlossenen Twitter-Account spähen Slice-Mitarbeiter systematisch die Lesegewohnheiten argloser New Yorker in der U-Bahn aus. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | Medienwandel

Buch-Marketing per Twitter? – Das Web1.0 rät ab

5. November 2009 — 12:28

Vor kurzem wartete das britische Branchenmagazin The Bookseller mit einer überraschenden Nachricht auf: Twitter habe für das Buchmarketing kaum Relevanz, da Leser Buchempfehlungen kaum über Twitter bezögen. Wer näher hinschaut, ist im Vorteil: Die Studie, auf der diese Meldung beruht, geht von einer bemerkenswert unrepräsentativen Auswahl der Befragten aus und wurde von einem Unternehmen in Auftrag gegeben, dessen Chef dem sozialen Web erklärtermaßen zutiefst misstraut und dessen Geschäftsmodell den Regeln des Web 1.0 folgt. Eine verlässliche Aussage über den Wert von Twitter und dem Social Web für die Buchbranche wird man ihr daher nicht entnehmen können. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | Social Media Marketing

Bezahlte Twitterkanäle

8. Juni 2009 — 12:13

Wenn (wie etwa Tim Renner und Norbert Bolz überzeugt sind), eines der Standbeine eines neuen Geschäftsmodells für Medienindustrien darin besteht, privilegierten Zugang zum Künstler (Musiker, Schriftsteller) zur Verfügung zu stellen: Hier ist der Kanal dazu: Kostenpflichtiges Twitter. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | Digitale Geschäftsmodelle, Social Media Marketing

Back to top