Chris Andersons Thesen zum “Free”

15. Juni 2009 — 23:53

TechCrunch fasst heute einige Thesen zusammen, die der Wired-Herausgeber und Autor von The Long Tail über das Geschäftsmodell Free aufstellt (und wohl in einem in Kürze erscheinenden Buch ausführen wird).  Darin formuliert Anderson – nicht zum ersten Mal – das “Online-Gesetz der Schwerkraft” (“law of gravity online”): “Everything that becomes digital will become free.” – “Free” wie “gratis”. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | Digitale Geschäftsmodelle

Lesenswert: Clive Thompson über E-Books

11. Juni 2009 — 12:41

Clive Thompson schreibt in Wired über die Buchindustrie und die Veränderungen, die die Digitalisierung von Büchern mit sich bringen wird: Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | Digitale Geschäftsmodelle, Lesenswert

E-Books stören Archivarsschlaf

11. Juni 2009 — 11:48

Die Frage der Haltbarkeit digitaler Daten füllt nach wie vor die Alpträume von Archivaren. Wie Heise anlässlich der Abschlussveranstaltung des Nestor-Projekts berichtet, ist dies insbesondere auch für E-Books ein Problem. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | Allgemein

Groschen-E-Books

11. Juni 2009 — 11:16

Der britische Groschenheftverlag Mills & Boon stellt ab sofort sein gesamtes Programm als E-Books zum Download auf Mobiltelefone bereit. Neue Titel erscheinen zukünftig zeitgleich auf Papier und als E-Book. Dies meldet heute The Bookseller. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | Allgemein

Bezahlte Twitterkanäle

8. Juni 2009 — 12:13

Wenn (wie etwa Tim Renner und Norbert Bolz überzeugt sind), eines der Standbeine eines neuen Geschäftsmodells für Medienindustrien darin besteht, privilegierten Zugang zum Künstler (Musiker, Schriftsteller) zur Verfügung zu stellen: Hier ist der Kanal dazu: Kostenpflichtiges Twitter. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | Digitale Geschäftsmodelle, Social Media Marketing

Coffee table E-Books

8. Juni 2009 — 12:05

Eine der spannenderen Fragen, die der digitale Medienwandel in der Buchindustrie aufwirft, ist die Zukunft von Kunst- und Bildbänden. Der Bookseller bringt dazu eine Analyse von Tom Tivnan – der feststellt, dass es für illustrierte Bücher noch nicht an der Zeit sei, auf E-Books zu setzen. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | Allgemein

Lesenswert: Bücherregale sterben aus. Wälder erleichtert.

5. Juni 2009 — 12:29

In der Süddeutschen Zeitung widmet Gerhard Matzig dem Bücherregal einen lesenswerten Nachruf: Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | Lesenswert

E-Reader: Hybriddisplay und eInk in Farbe

3. Juni 2009 — 11:09

Engadget berichtet über zwei Neuentwicklungen, die sich – wenn sie Serienreife erlangen, auf den E-Reader-Markt auswirken dürften. Zum einen legt Pixel Qi ein Bildschirm vor, der in Hybridtechnologie die Vorteile von eInk und LED in sich vereinigt. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | Technologie

Back to top