Kategorie: Allgemein


Amazons Leserbewertungen als Waffe im Konflikt mit Verlagen

23. März 2010 — 12:11

Paul Carr ruft in einem Artikel auf TechCrunch den Internet-Buchhändler Amazon dazu auf, sein Leserbewertungssystem zu verändern. Er beklagt, dass sich dort Laienrezensionen häufen, die nichts mit den besprochenen Büchern, sondern mit der eBook-Politik der Verlage zu tun haben. Continue reading »

Kommentare deaktiviert | Allgemein

10 Jahre Perlentaucher

15. März 2010 — 05:45

Der Perlentaucher feiert heute sein zehntes Jubiläum. Continue reading »

Kommentare deaktiviert | Allgemein

Kindle 1984: Petition gegen Amazons DRM

5. August 2009 — 12:09

Die Anti-DRM-Kampagnenplattform Defective by Design der Free Software Foundation hat eine Petition veröffentlicht, in der sie Amazon aufruft, “alle DRM-Maßnahmen, einschließlich der Möglichkeit, auf die Nutzerbibliothek zuzugreifen oder sie zu kontrollieren, vom Kindle zu entfernen.” Zu den Erstunterzeichnern zählen Internetgrößen wie Clay Shirky, Lawrence Lessig, Richard Stallman und Cory Doctorow. Continue reading »

Kommentare deaktiviert | Allgemein, Unternehmen

Kindle 1984: Jeff Bezos sagt Sorry, lässt alle Fragen offen.

23. Juli 2009 — 23:50

Amazon-CEO Jeff Bezos hat sich in einem Post auf der Kindle-Community-Plattform dafür entschuldigt, dass Amazon vergangene Woche zentral per Mobilfunkanbindung (“Whispernet”) zwei E-Books von allen im Umlauf befindlichen Kindle-Geräten gelöscht hat. Amazons Vorgehen war weithin kritisiert worden, da es augenscheinlich im Widerspruch zu den Amazon-eigenen Nutzungsbedingungen des Kindle stand und die Kindle-Nutzer vor vollendete Tatsachen stellte. Continue reading »

2 comments » | Allgemein, Unternehmen, Urheberrecht

Über bewegliche lettern

6. Juli 2009 — 10:23

Die Einführung von E-Books wird die Literatur und die Buchindustrie tiefgreifend verändern. Diesem Medienwandel in Gutenbergs Welt widmet sich der Blog bewegliche lettern. Continue reading »

1 comment » | Allgemein, Medienwandel

Wie viele E-Books pro Regalmeter?

30. Juni 2009 — 11:56

Die Frankfurter Rundschau bringt heute einen Artikel von mir über E-Books, in dem ich mich mit der statusdienlichen Sekundärfunktion von Büchern auseinandersetzte und über Möglichkeiten nachdenke, wie diese bei E-Books aussehen kann: Continue reading »

Kommentare deaktiviert | Allgemein, Lesenswert

E-Books stören Archivarsschlaf

11. Juni 2009 — 11:48

Die Frage der Haltbarkeit digitaler Daten füllt nach wie vor die Alpträume von Archivaren. Wie Heise anlässlich der Abschlussveranstaltung des Nestor-Projekts berichtet, ist dies insbesondere auch für E-Books ein Problem. Continue reading »

Kommentare deaktiviert | Allgemein

Groschen-E-Books

11. Juni 2009 — 11:16

Der britische Groschenheftverlag Mills & Boon stellt ab sofort sein gesamtes Programm als E-Books zum Download auf Mobiltelefone bereit. Neue Titel erscheinen zukünftig zeitgleich auf Papier und als E-Book. Dies meldet heute The Bookseller. Continue reading »

Kommentare deaktiviert | Allgemein

Coffee table E-Books

8. Juni 2009 — 12:05

Eine der spannenderen Fragen, die der digitale Medienwandel in der Buchindustrie aufwirft, ist die Zukunft von Kunst- und Bildbänden. Der Bookseller bringt dazu eine Analyse von Tom Tivnan – der feststellt, dass es für illustrierte Bücher noch nicht an der Zeit sei, auf E-Books zu setzen. Continue reading »

Kommentare deaktiviert | Allgemein

Back to top