Lesenswert: Skandinavische Piraten in der NZZ. Und Elche.

In der NZZ berichtet Aldo Keel über Auseinandersetzungen über das Urheberrecht in Norwegen und Schweden. Besonders interessant ist die Auseinandersetzung zwischen Piraten-Befürworter Lars Gustafsson und Piraten-Gegner Jan Guillou. Wie Keel berichtet, war der Bestsellerverfasser Guillou vor zehn Jahren selbst unter schwarzer Flagge gefahren: Damals hatte er – als Widerstandsakt gegen die vermeintliche Gier von Verlegern – selbst ein Verlagshaus gegründet, das die Autoren in höherem Maße an den Einnahmen teilhaben lässt. Dessen Name: Piratförlaget. Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche. Selbst in Skandinavien.

Abgelegt unter: Lesenswert, Urheberrecht | Tags: , , , Kommentare deaktiviert

Comments are closed.

Back to top